Geschäftsbericht 2017

Highlights 2017

Das Jahr 2017 war für Daimler insgesamt sehr erfolgreich. Mit attraktiven neuen Produkten und Dienstleistungen haben wir unser Kerngeschäft gestärkt. Wichtige Produktneuheiten waren die modellgepflegte S-Klasse, die neue X-Klasse von Mercedes-Benz, der neue FUSO Super Great oder der neue SETRA Doppelstockbus. Mit gezielten Akquisitionen und Kooperationen haben wir unser Geschäftsportfolio ausgebaut. In den strategischen Zukunftsfeldern Vernetzung, autonomes Fahren, flexible Nutzung und Services sowie vor allem in der Elektromobilität sind wir sehr gut vorangekommen. Darüber hinaus streben wir an, die Zukunftsfähigkeit von Daimler durch eine neue divisionale Unternehmensstruktur stärken.

Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt hat Mercedes-Benz richtungsweisende Lösungen für die Mobilität der Zukunft präsentiert. Das Showcar Mercedes-AMG Project ONE steht mit seiner Formel-1-Hybrid-Technologie für die »Future of Driving Performance«. Der smart vision EQ fortwo bietet eine elektrische und autonome Lösung für einen hocheffizienten und flexiblen Nahverkehr.

 

Q1

Daimler Financial Services übernimmt PayCash Europe S.A.

Title ImgMit dem Einstieg ins E-Payment-Business wird Daimler unter dem Markennamen »Mercedes pay« künftig seinen eigenen elektronischen Zahlungsdienstleister an den Start bringen. »Mercedes pay« ist ein elementarer Bestandteil der Mobilitäts- und Digitalisierungsstrategie von Daimler. Das neue Zahlungssystem unterstreicht den Anspruch, als führender Anbieter digitaler Mobilitätsdienstleistungen die Angebote von Daimler noch attraktiver zu machen.

Start-up-Kultur bei Daimler

Daimler erweitert das Programm des »Knowledge College«, der Workshop-Reihe für Studierende, um ein Seminar zum Thema Start-up-Kultur im Konzern. Das Unternehmen hat das klare Ziel, die Stärke eines Weltkonzerns mit der Flexibilität der Gründerszene zu verbinden. Mit zahlreichen Initiativen setzt Daimler neue Impulse, um den Gründergeist im Unternehmen zu stärken. Passend dazu hat Daimler ein neues Seminar konzipiert, mit dem Studierende Start-up-Know-how erwerben können.

Daimler Financial Services investiert in Smartphone-App für Autofinanzierung

Title ImgDaimler Financial Services setzt den Wachstumskurs mit digitalen Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen fort. Mit dem Ende 2015 in Irvine, Kalifornien, gegründeten Finanz-Start-up AutoGravity startet Daimler Financial Services in den USA jetzt den nationalen Roll-out in 46 US-Bundesstaaten. Die kundenfokussierte Vergleichs-App für Autokauf und -finanzierung ermittelt innerhalb weniger Minuten bis zu vier auf den Kunden zugeschnittene, verbindliche Angebote.

Truck Data Center und neue digitale Dienste eingeführt

Das Truck Data Center ermöglicht die Markteinführung neuer digitaler Dienste von Mercedes-Benz Lkw: das revolutionäre Serviceprodukt Mercedes-Benz Uptime und die neue FleetBoard Manager-App. Voraussetzung für beide Dienste ist die Verbauung des Truck Data Center, das künftig markenübergreifend das Gehirn des vernetzten Lkw bei Daimler Trucks bildet. Es kommuniziert via Bluetooth, 3G-Signal oder GPS mit der Infrastruktur, mit anderen Fahrzeugen und weiteren am Logistikprozess beteiligten Instanzen.

Daimler wird Investor bei ChargePoint

ChargePoint gilt im Segment der elektromobilen Ladelösungen weltweit als führender Anbieter und ist Marktführer in den USA. Eine Ausweitung des Geschäfts auf den europäischen Markt ist geplant. Die strategische Beteiligung an ChargePoint ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Verbreitung der Elektromobilität. Die Kooperation legt den Grundstein für ein umfassendes, kundenorientiertes Ladeangebot.

1.500 Mercedes-Benz Sprinter und Vito mit Elektroantrieb für Hermes

Title ImgHermes und Mercedes-Benz Vans vereinbaren eine strategische Partnerschaft zur Elektrifizierung der Fahrzeugflotte des Paketdienstleisters. Im Mittelpunkt stehen Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Alltagstauglichkeit von lokal emissionsfreien Lieferfahrzeugen beim Einsatz auf der letzten Meile. Bis 2020 will Hermes 1.500 Mercedes-Benz Elektrotransporter der Baureihen Vito und Sprinter deutschlandweit in Ballungsräumen einsetzen.

Hauptversammlung beschließt konstante Dividende in Höhe von 3,25  € pro Aktie

Title ImgRund 6.200 (i. V. 5.500) Aktionäre kommen am 29. März in den CityCube nach Berlin. Die Beschlussvorschläge der Verwaltung werden durchweg mit großer Mehrheit angenommen. Die Ausschüttungssumme beträgt 3.477 Mio.  € und ist die höchste im DAX.

 

Q2

Bosch und Daimler kooperieren beim vollautomatisierten Fahren im urbanen Umfeld

Title ImgBosch und Daimler treiben gemeinsam die Entwicklung des vollautomatisierten und fahrerlosen Fahrens voran. Die Entwicklungskooperation verfolgt das Ziel, vollautomatisiertes und fahrerloses Fahren im urbanen Umfeld Anfang der kommenden Dekade auf die Straße zu bringen. Das Projekt vereint die Gesamtfahrzeugkompetenz des weltweit führenden Premiumherstellers mit der System- und Hardwarekompetenz des weltgrößten Zulieferers.

Weltpremiere der modellgepflegten S-Klasse in Shanghai

Mit umfassenden Neuerungen feiert die modellgepflegte S-Klasse ihre Weltpremiere auf der Auto Shanghai. Zu den Highlights zählt eine von Grund auf neue, hocheffiziente Motorenpalette mit einer Reihe neuer Technologien zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Intelligent Drive macht einen weiteren Schritt in Richtung autonomes Fahren. Und im Innenraum werden im Premiumsegment beim Thema Komfort und Wellness neue Maßstäbe gesetzt.

50. Rekordmonat in Folge

Title ImgMercedes-Benz Cars verzeichnet eine beispiellose Rekordserie: Seit über vier Jahren gibt es neue Bestwerte – Monat für Monat, ohne Unterbrechung. Im April wird der Absatz im 50. Monat in Folge im Vergleich zum Vorjahr gesteigert.

Neuer FUSO Super Great für den japanischen Markt

Title ImgMit der neuesten Generation des FUSO Flaggschiffs setzt der größte Nutzfahrzeughersteller der Welt in Japan neue Maßstäbe bei Effizienz, Sicherheit und Konnektivität. Durch eine Reihe von neuen Technologien lässt sich der Kraftstoffverbrauch des neuen Lkw um bis zu 15 Prozent verringern. Im FUSO Super Great kommt die globale Plattformstrategie von Daimler Trucks voll zum Tragen. Sie ermöglicht einheitliche Qualitätsstandards, Kostenvorteile durch Skaleneffekte und Flexibilität bei der Produktionsauslastung.

Neue Batteriefabrik in Kamenz

Title ImgMit der Grundsteinlegung für eine der größten und modernsten Batteriefabriken geht Daimler AG einen weiteren Schritt in der Elektrooffensive. Bei der hundertprozentigen Tochter ACCUMOTIVE in Kamenz entsteht mit einer Investition von rund 500 Mio.  € die zweite Fabrik für Lithium-Ionen-Batterien.

Grundsteinlegung zweite Batteriefabrik bei Daimler-Tochter ACCUMOTIVE
Grundstein für neues Pkw-Werk in Russland gelegt

Title ImgMercedes-Benz startet die Bauarbeiten für ein neues, vollflexibles Pkw-Werk in der Region Moskau, das im Jahr 2019 die lokale Produktion aufnehmen soll. Die Produktionsanlagen werden auf maximale Flexibilität ausgelegt, sodass mehrere Architekturen auf einer Linie gefertigt werden können. Insgesamt sollen mehr als 250 Mio.  € investiert werden.

Weltpremiere für den Mercedes-Benz Tourismo RHD

Der Mercedes-Benz Tourismo ist mit über 23.000 verkauften Einheiten der erfolgreichste Reisebus von Daimler Buses und ein maßgeblicher Treiber für den Erfolg von Daimler Buses. Das neue Modell setzt Maßstäbe bei Wirtschaftlichkeit, Komfort und Sicherheit. Mit seinen vier Modellvarianten und einem breiten Antriebs- und Ausstattungsangebot deckt er die vielfältigen Kundenbedürfnisse im gesamten Reisebussegment ab.

Präsentation des neuen Reisebus Tourismo RHD
Baustart für neues Motorenwerk im polnischen Jawor

Das Motorenwerk in Jawor soll neueste Branchenstandards mit Industrie 4.0 verbinden und als Benchmark in der Motorenproduktion gelten. Geplant ist neben modernsten Anlagen und Technologien die Nutzung von Digitalisierungs-potenzialen, beispielsweise bei App-basierten Anwendungen im Personalbereich und im Energiemanagement. In den neuen Produktionsstandort für Vierzylindermotoren investiert Daimler rund 500 Mio.  €.

 

Q3

Produktion von batterieelektrischen Fahrzeugen in China

Daimler und BAIC vereinbaren, gemeinsam rund 650 Mio.  € in die Produktion von batterieelektrischen Mercedes-Benz Fahrzeugen am lokalen Produktionsstandort von Beijing Benz Automotive Co. (BBAC) in Peking zu investieren. Als Teil dieser strategischen Rahmenvereinbarung bereiten die Partnerunternehmen bis 2020 die lokale Produktion von batterieelektrischen Fahrzeugen bei BBAC vor und werden die notwendige Infrastruktur in China sowie Forschungs- und Entwicklungskapazitäten aufbauen.

Neuer Setra Doppelstockbus setzt Reisebusinitiative fort

Der Setra Doppelstockbus feiert Weltpremiere. Er ist der größte und komfortabelste Reisebus von Daimler Buses. Aufgrund verbesserter Aerodynamik verbraucht er deutlich weniger Kraftstoff als sein Vorgänger. Darüber hinaus ist er serienmäßig mit einem Notbremssystem mit Hindernis- und Fußgängererkennung ausgestattet, und als Sonderausstattung wird ein Abbiegeassistent für den toten Winkel angeboten.

Weltpremiere: Der neue Setra Doppelstockbus S 531 DT der TopClass 500
Mercedes-Benz Vans gründet mit US-Start-up Via das Joint Venture ViaVan

Mercedes-Benz Vans steigt in den Markt für Mitfahrangebote ein. Dafür gründet die Transportersparte der Daimler AG mit dem in New York ansässigen Start-up Via das Joint Venture ViaVan. Die Technologie von Via und das Engineering von Mercedes-Benz Vans ergeben eine perfekte Kombination für ein effizientes, günstiges und nachhaltiges Mitfahrangebot.

Shared Mobility: „VIA“
Fünf Jahre BharatBenz

Die indische Nutzfahrzeugmarke von Daimler ist auf Erfolgskurs. Die Fahrzeuge sind speziell auf den indischen Markt und die dortigen Kundenbedürfnisse zugeschnitten. Inzwischen hat BharatBenz mehr als 60.000 BharatBenz Lkw an Kunden in Indien übergeben. In den vergangenen Monaten wurde erstmals ein zweistelliger Marktanteil erreicht. Die Marke ist klar unter den Top 4 im indischen Markt etabliert – im schweren Segment sogar Nr. 3.

BharatBenz celebrates 5 years in India | High Five Rally
Daimler Buses macht Produktionsnetzwerk fit für die Zukunft

Um an den europäischen Standorten fit für die Zukunft zu bleiben, verständigen sich Unternehmen und Betriebsrat auf ein Zukunftspaket zur Effizienzsteigerung in der Produktion. Zudem wird Daimler Buses konsequent weiter die Mobilität der Zukunft gestalten. In diesem Zuge wollen wir in den nächsten Jahren rund 340 Mio.  € investieren.

Mercedes-Benz X-Klasse feiert Weltpremiere

Mit der »Mercedes-Benz Vans goes global«-Strategie stößt Mercedes-Benz Vans in ein neues Marktsegment vor. Die Mercedes-Benz X-Klasse ist der erste Pickup eines Premiumherstellers. Die X-Klasse mit Platz für bis zu fünf Personen ergänzt die geschätzten Stärken eines Midsize-Pickups um die typischen Mercedes-Benz Eigenschaften Fahrdynamik, Komfort, Design, Sicherheit, Vernetzung und umfassende Individualisierung.

Die neue X-Klasse von Mercedes-Benz – Der Beginn einer neuen Ära
Mit Vollgas in die Zukunft: 1.900 junge Menschen starten Ausbildung bei Daimler

Title ImgHeute in die qualifizierten Kräfte von morgen investieren: Allein in Deutschland starten rund 1.900 junge Menschen an 50 Standorten bei Daimler ins Berufsleben. Zum Ausbildungsstart besucht Dr. Dieter Zetsche die 279 neuen Auszubildenden und dualen Studenten des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen.

Dieter Zetsche begrüßt die neuen Auszubildenden in Sindelfingen
Daimler-Vorstand beschließt Zukunftsplan für Dieselantriebe

Der Zukunftsplan umfasst eine massive Ausweitung der bereits laufenden freiwilligen Servicemaßnahmen bei Fahrzeugen in Kundenhand sowie eine schnelle Markteinführung der komplett neu entwickelten Dieselmotorenfamilie. Anlässlich eines Spitzentreffens von Politik und Automobilindustrie wird dieses Paket um zusätzliche Maßnahmen erweitert.

 

Q4

Daimler startet mit vier neuen Modulen im Prüf- und Technologiezentrum Immendingen

Mit der Einweihung weiterer Prüfmodule macht die Daimler AG am Standort Immendingen einen wichtigen Schritt in Richtung Mobilität der Zukunft. Der Testbetrieb im Daimler-Prüf- und Technologiezentrum startet auf den vier Prüfmodulen Stadtquartier, 4x4-Fläche, Albdauerlauf und der »Bertha-Fläche«, einer Testfläche zum autonomen Fahren.

Vorstand und Aufsichtsrat beschließen erste Schritte zur Stärkung der divisionalen Struktur

Daimler arbeitet daran, wie die Geschäftsfelder in rechtlich selbstständige Einheiten umgewandelt werden können. Dieses »Projekt Zukunft« soll die Zukunftsfähigkeit der Geschäftsbereiche stärken, um die Wachstums- und Ergebnispotenziale in den jeweiligen Märkten noch besser zu erschließen. In enger Abstimmung mit der Arbeitnehmerseite wird das Projekt weiter verfolgt. Vorbehaltlich einer abschließenden Beurteilung wird die Zustimmung der Hauptversammlung zu den Ausgliederungen im Jahr 2019 angestrebt.

Daimler Trucks präsentiert die Marke E-FUSO

Title ImgIm Rahmen der Tokyo Motor Show verkündet Daimler Trucks die vollständige Elektrifizierung aller Lkw- und Bus-Baureihen der Marke FUSO in den nächsten Jahren. Daimler Trucks ist damit der erste Hersteller mit einer eigenen E-Marke für Lkw und Busse. Im Dezember 2017 werden die ersten vollelektrischen FUSO eCanter Lkw an europäische Kunden übergeben.

E-FUSO | World Premiere
Ikone unter Strom

Thomas Built Buses, das Tochterunternehmen von Daimler Trucks North America, stellt den ersten vollelektrischen Schulbus vor, der ab Anfang 2019 in die Serienproduktion gehen soll. Bei der Entwicklung des »Saf-T-Liner C2 Electric Bus« profitierte Thomas Built Buses maßgeblich vom Elektro-Know-how der Daimler AG.

Saf-T-Liner® C2 Jouley School Bus - Thomas Built Buses
IONITY ermöglicht Elektromobilität auf Langstrecken

Title ImgMit der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens IONITY zum Aufbau eines High-Power-Charging (HPC)-Netzwerks für Elektrofahrzeuge stellt Daimler gemeinsam mit anderen Herstellern die Weichen für den Aufbau des leistungsstärksten Schnellladenetzes in Europa. Mit der Errichtung und dem Betrieb von insgesamt rund 400 Schnellladestationen bis 2020 soll die Elektromobilität auch auf Langstrecken gewährleistet und im Markt etabliert werden.

Investitionen für Start-up-Kooperationen

Daimler Financial Services (DFS) stellt sein Start-up Intelligence Center (SIC) in Lissabon vor. Hier werden Kooperationen und Partnerschaften mit vielversprechenden Start-ups aus der Mobilitäts-, FinTech- und InsurTech-Szene gefördert. Mit dem Start-up Intelligence Center bündelt DFS seine zahlreichen Aktivitäten im Bereich Innovation Cooperation Management.

Elektrische Transporter von Mercedes-Benz Vans

Mercedes-Benz Vans plant, alle gewerblichen Transporter mit Elektroantrieb anzubieten. Den Anfang macht der mittelgroße eVito, der seit November 2017 bestell- und ab der zweiten Jahreshälfte 2018 lieferbar ist. Weitere Baureihen sollen ab 2019 folgen. Über das reine Fahrzeug hinaus bietet Mercedes-Benz Vans auch ein technisches Ökosystem wie beispielsweise eine intelligente Ladeinfrastruktur zum Betrieb der Fahrzeuge an.

Zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister

Lewis Hamilton gewinnt zum vierten Mal in seiner Karriere den Weltmeistertitel in der Formel 1 und sichert den Silberpfeilen zum vierten Mal in Folge die Fahrer-Weltmeisterschaft. Mercedes-AMG Petronas Motorsport gewinnt zudem mit großem Abstand die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft.

From the Heart... Lewis Hamilton, 2017 F1 World Champion
2017 Formula One World Constructors' Champions! #4TheTeam!
Zurück
Daimler am Kapitalmarkt
Der Aufsichtsrat