Geschäftsbericht 2017

Technical Compliance

Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung unserer Produkte, unserer Technologien und unserer Organisation prüfen wir fortlaufend Weiterentwicklungsmöglichkeiten und optimieren Prozesse. Dazu gehört auch die Anpassung und stetige Weiterentwicklung unseres bestehenden Compliance Management Systems, etwa im Hinblick auf die Einhaltung technischer Regularien.

Um den spezifischen Risiken des Produktentwicklungsprozesses zu begegnen, haben wir deshalb in diesem Geschäftsjahr bei Mercedes-Benz Cars die bestehenden Systeme sowie ergänzende Maßnahmen und Prozesse in einem technical Compliance Management System (tCMS) zusammengeführt. Es enthält grundlegende Prinzipien und Elemente mit dem Ziel konzernweiter regelkonformer und integrer Verhaltens- und Arbeitsweisen. Die Ausweitung des tCMS auf die Konzernsparten Mercedes-Benz Vans, Daimler Trucks und Daimler Buses befindet sich in der Umsetzung.

Unser technical Compliance Management System unterstützt dabei, bei Fragen zur technischen Regelkonformität Klarheit zu schaffen und Orientierung zu geben, insbesondere bei anspruchsvollen Auslegungsfragen. Diese werden im Rahmen eines interdisziplinär ausgerichteten Prozesses unter Berücksichtigung technischer und rechtlicher Kriterien gemeinsam bewertet und entschieden. Mit dem tCMS tragen wir der Komplexität der regulatorischen Anforderungen sowie der Weiterentwicklung in der Automobilbranche Rechnung.

Beschäftigte in der Konzernforschung und Entwicklung werden dabei durch ein Netzwerk an Multiplikatoren – direkten Ansprechpartnern für Fragen rund um technische Compliance im eigenen Fachbereich – unterstützt. Dieses Multiplikatorennetzwerk wird konzernweit ausgebaut. Zudem sensibilisieren wir ausgewählte Zielgruppen durch verschiedene Kommunikationsmaßnahmen wie spezielle Dialogveranstaltungen und Verhaltensleitlinien für Integrität, Compliance und Recht im Produktentwicklungsprozess. So wurden im Rahmen von Präsenztrainings zur Technischen Compliance bis Ende 2017 bereits ca. 3.600 Mitarbeiter in der Entwicklung Mercedes-Benz Cars sensibilisiert.

Konzernweit gesteuert wird das Thema technische Compliance von einem internen Team, das sich aus Mitarbeitern mit verschiedener Expertise zusammensetzt, wie zum Beispiel Entwicklung, Recht, Integrität und Compliance. Regelmäßig werden die Vorstandsmitglieder für Integrität und Recht sowie für Konzernforschung und Entwicklung über den Stand des technical Compliance Management Systems informiert.

Zurück
Menschenrechts-Compliance
Antitrust-Compliance